Sie sind hier: Start, Verantwortung,

We care

Umweltschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen gehören bei Wesemann fest zur Unternehmensphilosophie.

Umweltmanagement bei Wesemann vereint die internationale ISO 14001 und das europäische EMAS III unter einem Dach.

Die Integration von Gedanken zum Umweltschutz gehen wir im Unternehmen konsequent weiter, sodass wir uns im Jahr 2014 für die Einführung eines Umweltmanagementsystems nach dem europäischen Standard EMAS (kurz für Eco-Management and Audit Scheme) entschieden haben.

Dabei gilt EMAS als der weltweit höchste Standard, den man im Bereich der Umweltmanagementsysteme umsetzen kann. Mit dieser bewusst getroffenen Entscheidung wollen wir unseren Anspruch unterstreichen, in unserer Branche eine Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu übernehmen.

Im Juni 2015 konnten wir die EMAS-Einführung erfolgreich abschließen. Mit dem EMAS-Zertifikat wird unser Engagement nun auch offiziell bestätigt und Wesemann reiht sich in den Kreis der EMAS-Unternehmen ein.

In erster Linie hilft uns ein Umweltmanagementsystem, unsere Umweltleistung zu verbessern, indem es uns dafür einen systematischen Rahmen verleiht. Es ergänzt nicht nur unser bereits seit 1996 bestehendes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 sowie unser Arbeitsschutzmanagementsystem nach OHSAS 18001, sondern baut unsere bisherige Unternehmenspolitik weiter zu einer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie aus.

 

Im Rahmen von EMAS wurde die ökologische Zielausrichtung in vier unterschiedliche Handlungsfelder gegliedert:

  • Materialeinsatz und Ressourcenschutz
  • Abfall und Recycling
  • Energie und Emissionen
  • Ökologische Prozessoptimierung

Für alle Handlungsfelder wurden Ziele und Maßnahmen im Rahmen des Umweltprogramms definiert, von denen die ersten bereits erfolgreich umgesetzt worden sind.

Indem wir unsere Kennzahlen bspw. zu Materialien, Abfällen und Energie systematisch erfassen, können wir mögliche (Umwelt)Potenziale besser erkennen und für uns und unsere Kunden positiv nutzen. Auch der Dialog mit unseren verschiedenen Anspruchsgruppen (Stakeholdern) liefert uns wertvolle Hinweise, wie wir uns als Unternehmen sukzessiv weiter entwickeln können.

Nähere Informationen wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen umgesetzt werden, erhalten Sie in unserer Umwelterklärung. Eine Übersicht der Informationen bieten wir Ihnen in unserem EMAS Flyer an.

Benötigen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
Mo-Fr, 7:30 - 17:00 Uhr:
+49 42 42 594 - 0


oder schreiben Sie uns:
info@wesemann.com