Sie sind hier: Start, Produktlinien,System DELTA 30 - Modulares Laboreinrichtungssystem,Abzugssysteme,,DELTAguard PROTECT

System DELTA 30 - Modulares Laboreinrichtungssystem Abzugssysteme - mit Sicherheit gut experimentieren

Eine der wichtigsten Sicherheitseinrichtungen in Laboratorien ist der Abzug.

Für die Erfüllung der Schutzfunktion, und damit der Erhaltung der Arbeitssicherheit, ist der Abluftvolumenstrom ein wichtiges Kriterium. Das Rückhaltevermögen von Schadstoffen im Abzugsinneren und die Robustheit gegenüber äußeren Luftströmungen, die den Abzug stören können, ist stark abhängig vom Abzugsvolumen. Je weiter der Frontschieber geöffnet wird, desto stärker wird das Rückhaltevermögen des Abzuges beeinträchtigt.

Aus diesen Überlegungen heraus wird in der DIN EN 14175 neben dem statischen auch das dynamische Verhalten beim „robustness-test“ als Nachweis gefordert. Dabei wird eine Störbewegung im Raum simuliert, um so die Stabilität der Einströmung und das Rückhaltepotenzial des Abzuges bewerten zu können.

Die DELTA 30 Abzüge mit der umfangreichen Variantenvielfalt erfüllen die Anforderungen der DIN EN 14175 in vollem Umfang mit Bestwerten.

Das Absaugsystem mit optimierten Ansaugzonen in der Rückwand, die zu Reinigungszwecken sehr leicht demontierbar sind, gewährleistet eine ideale Durchströmung und Entlüftung. Der Abzugsinnenraum ist großflächig nutzbar. Konstruktive, störende Einbauten gibt es nicht. Optimale Nutzung und maximale Arbeitssicherheit – die Bewertungsfaktoren für unsere Abzüge.

DELTAguard PROTECT - mehr Energieeffizienz, weniger Betriebskosten. Nachhaltigkeit, die sich auszahlt.

Mit der fortschrittlichen DELTAguard PROTECT-Technologie ausgestattete Abzüge benötigen bei sicherem Betrieb 33% weniger Abluft als konventionelle Abzüge und ermöglichen damit einen noch wirtschaftlicheren Laborbetrieb.

Damit amortisieren sich die Investitionen in das PROTECT-System alleine durch die Einsparung bei den Energiekosten (Durchsatz Zuluft) und den Investitionskosten für eine geringer dimensionierte Lüftungsanlage innerhalb kurzer Zeit. Bei der Zuluftinjektion setzen wir auf innovative Gleichstrommotortechnologie. Gleichstromgebläse verbrauchen signifikant weniger Strom,
arbeiten sehr leise und geben dabei gleichzeitig weniger Wärme ab als
traditionelle Wechselstromgebläse.

Das PROTECT-Abzugssystem mit aktiver Luftinjektion erhöht das Schutzpotenzial und gehört damit zu den weltweit sichersten und gleichzeitig sparsamsten Laborabzügen. Mehr Energieeffizienz - weniger Betriebskosten. Nachhaltigkeit, die sich auszahlt.

Diese Abzugstypen sind als PROTECT-Variante mit aktivem Luftinjektionssystem lieferbar

  • Tischabzug    
  • Niedrigraumabzug
  • Tiefabzug
  • DELTAcare Abzug


Produktvorteile

  • Die PROTECT-Variante ergänzt die System DELTA 30 Laborabzüge um ein System für maximale Energieeffizienz und Anwendersicherheit
  • Das innovative, aktive Luft-Injektions-System induziert und stabilisiert die einströmende Luft
  • Durch den reduzierten Energieverbrauch entsprechend niedrige Betriebskosten bei unverändert hohem Sicherheitsniveau
  • Aktive Funktionsüberwachung des Luftinjektionssystems
  • Arbeitsplatte mit adaptiertem Luftführungsprofil über die komplette Arbeitsplattenbreite
  • Beide Seitenlisenen mit Zuluftinjektion

Benötigen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
Mo-Fr, 7:30 - 17:00 Uhr:
+49 42 42 594 - 0


oder schreiben Sie uns:
info@wesemann.com