Sie sind hier: Start, Produkte,System DELTA 30 - Modulares Laboreinrichtungssystem,Mediensysteme,,LABspine

System DELTA 30 - Modulares Laboreinrichtungssystem Mediensysteme – Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Arbeitsplatz

Grundlage für die hohe Flexibilität unserer Mediensysteme ist ein Rastermaß von 300 mm, das durchgängig für alle Mediensysteme, aber auch die Medienkanäle und Unterbauelemente sowie Schranksysteme gilt. 

Es ist die Basis einer individuellen Raumplanung zur Konzeption von Laborlandschaften, die sich durch ein motivierendes Arbeitsumfeld auszeichnen und die Arbeitsabläufe harmonisch zusammenführen – mit dem Ziel der Schaffung optimaler Forschungsbedingungen. In der Wirkung ergeben sich durch die sehr fein gegliederte Modulstruktur unserer Standardelemente zahllose Variationsmöglichkeiten für unterschiedliche Anforderungen und Aufgaben im Labor, die eine individuelle Atmosphäre und Übersichtlichkeit durch die Vereinigung von Funktion, Qualität und Design erzeugen.

LABspine - Reduzierte Linienführung, vielfältige Versorgungsmöglichkeiten

Das LABspine (Spine = Rückgrat) ist ein Medienversorgungssystem, dass auf dem Boden montiert wird. Es ist ein sehr robustes und dennoch elegantes System, dass modular aufgebaut ist. Die Hauptteile sind das Gestell und das Kassettensystem. Das Gestell ist eine Kombination aus Vierkantrohren und Kantteilen aus Stahl. Es bildet die tragende Basis für die Kassetten und Blenden. Oberhalb der Arbeitsfläche befinden sich zwei Ebenen mit Kassetten und unterhalb noch mal eine Ebene. In der Höhe von 680 – 980 mm befindet sich eine feste Blende, vor der ein Tisch stehen kann.

Das Kassettensystem aus Stahlblech trägt die Medien, wie z.B. Steckdosen, Datendosen, Leitungsschutzschalter oder Laborarmaturen. Der Zwischenraum wird für die Installation genutzt. Der untere Bereich ist mit aufschiebbaren Vollkernblenden verkleidet. Den Abschluss zum Boden bildet ein Vollkern-Sockel.

Der obere Abschluss des Spines besteht aus einem eloxiertem Aluminumprofil mit drei Funktionsnuten auf der Oberseite und jeweils einer an den Arbeitsseiten. Die Funktionsnuten bieten diverse Möglichkeiten um Erweiterungen, wie z.B. Ablagen, Spritzschutz, Stativstangenhalter oder DELTAup aufzunehmen.

Produktvorteile

  • Transparentes, offenes und technisch hochwertiges Erscheinungsbild
  • Funktionale Designelemente
  • Solide Ausführung
  • Einfaches und kostengünstiges Um- oder Nachrüsten von Medien durch das Kassettensystem im LABspine
  • Sehr hohe Bestückung von verschiedenen Medien möglich

Zubehör

  • Spritzschutzwand, Ablageboden-Aufsatz, Zuführsäule

Benötigen Sie Hilfe?

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
Mo-Fr, 7:30 - 17:00 Uhr:
+49 42 42 594 - 0


oder schreiben Sie uns:
info@wesemann.com